verbleibende Buchungszeit

Vorschaubild © Comedia Theater |Veranstaltungsbild © Comedia Theater

#360baleado BONANZA

Das erste Festival für trans* und nicht-binäre Performance, Musik und Film in Köln

#360baleado präsentiert BONANZA: das erste Festival in Köln mit Musik, Kunst, Film und Performance von internationalen trans* und nicht-binären Künstler*innen.
Das Festival lädt dazu ein, die Vielfalt und Tiefe einer Reihe von bahnbrechenden Künstler*innen zu entdecken, deren Kreativität zu feiern und sich von ihren wichtigen Perspektiven inspirieren zu lassen.

Als "special guest" findet BONANZA im Rahmen des BOHEI Festivals in der Comedia in Köln statt. Am Wochenende vom 18. und 19. Juni 2022 können Besucher*innen in ein vielfältiges Programm – von Rap bis Kunstfilm – eintauchen. Das Theatergebäude wird mit erstklassigen Konzerten internationaler Künstler*innen, interaktiven Performances, sorgfältig kuratierten Filmscreenings, spannenden Workshops, Kunstinstallationen, einer queeren Pop-up-Bibliothek und mehr gefüllt.

BONANZA schafft einen Ort, an dem die Trans* Community zusammenkommen und glänzen kann. Aber auch Allies aller Geschlechter werden mit offenen Armen empfangen. BONANZA ist tender to all gender: alle sind eingeladen, sich zu zeigen, zuzuhören, sich inspirieren zu lassen und voneinander zu lernen. Das Festival folgt einer Braver Space Policy mit einem sichtbaren und ansprechbaren Awareness-Team.


PROGRAMM SAMSTAG:
Neben den Veranstaltungen im Grünen Saal - JNNRHNDRXX, Sir Mantis, Trans*Generation Filmscreening und Gespräch -  haben Besucher:innen die Möglichkeit neue Hörerlebnisse in der Dauerperformance EAR ACTION von Neo Hülcker & Stellan Veloce zu bekommen oder in der Ausstellung #360baleado IMMERSED gefilmte Performances von Liberty Snake & Julia Bünnagel, Strip Down (Brighton), mandhla., sowie Jespa Jacob Smith & Seeley Quest zu sehen. 
In der Queerlesen Pop-up-Bibliothek steht wichtige und spannende Literatur zur Verfügung. Jona Mähler präsentiert die Polaroid-Fotoserie „Manipuliert“ und es werden folgende Workshops angeboten: Magical Gender De_Construction Workshop von Jespa Jacob Smith, Balloroom/Voguing Workshop von Essi Salem 007 und Eray Gülay.
Workshop Anmeldungen bitte bis zum 13.06.2022 unter: sibel.guenbatan@comedia-koeln.de

PROGRAMM SONNTAG:
Neben den Veranstaltungen im Grünen Saal - CN Lester (London), mandhla., Trans_cendence Filmprogramm von Pacheanne Anderson (London) -  haben Besucher:innen die Möglichkeit T-Shirt Siebdruck „Mehr Druck gegen Terfs!“ mit dem Bündnis für geschlechtliche Selbstbestimmung zu machen oder in der Ausstellung #360baleado IMMERSED gefilmte Performances von Liberty Snake & Julia Bünnagel, Strip Down (Brighton), mandhla., sowie Jespa Jacob Smith & Seeley Quest zu sehen. 
In der Queerlesen Pop-up-Bibliothek steht wichtige und spannende Literatur zur Verfügung. Jona Mähler präsentiert die Polaroid-Fotoserie „Manipuliert“ und es werden folgende Workshops angeboten: Hip-Hop Workshop, Voguing Workshop von Essi Salem 007 und Eray Gülay.
Workshop Anmeldungen bitte bis zum 13.06.2022 unter: sibel.guenbatan@comedia-koeln.de

FESTIVALTICKET für beide Tage unter https://bit.ly/3vXsbG8

HINWEIS ZUM TICKETPREIS:
BONANZA ist ein Non-Profit-Festival. Es wurde für und mit der trans* Community organisiert, um internationale und deutsche trans* und nicht-binäre Künstler*innen nach Köln einzuladen und ihnen eine Bühne bieten zu können. Weder das COMEDIA Theater noch die BONANZA Festivalleitung (Das Künstlerpaar Hans Diernberger und Will Saunders) werden finanziell von dieser Veranstaltung profitieren. 

Der Ticketpreis ist im Rahmen der Förderstrukturen und anfallenden Kosten so niedrig wie möglich angesetzt. BONANZA ist ein einzigartiges Festival, welches in diesem Jahr Premiere feiert. Mit deinem Ticketkauf und deiner Teilnahme bekräftigst du deine Solidarität mit trans* und nicht-binären Künstler*innen und setzt ein Zeichen für die Notwendigkeit solcher Veranstaltungen. 

Wenn du dir kein Ticket leisten kannst, kontaktiere bitte Hans und Will unter hey@360baleado.net - durch die Unterstützung des Netzwerk Geschlechtliche Vielfalt Trans* NRW steht ein begrenztes Kontingent von Freikarten zur Verfügung.

Samstag, 18. Juni 2022

14:00 Uhr

Comedia Theater (Grüner Saal)

Vondelstraße 4–8
50677 Köln

Performance
Hinweis

aktuell keine weiteren Spieltermine veröffentlicht