verbleibende Buchungszeit

Vorschaubild © Foto: Jan Niklas Berg |Veranstaltungsbild © Foto: Jan Niklas Berg

Ausschnitt aus ANNETTE, EIN HEDINNENEPOS

Nach dem Roman von Anne Weber

Das mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnete Werk von Anne Weber stellt bewusst eine Frau ins Zentrum einer literarischen Form, die in der Regel männlichen Helden vorbehalten ist.

Anne, genannt Annette, wird 1923 in der Bretagne geboren. Zur Zeit der Nazi-Besetzung Frankreichs geht Annette zur Résistance. Ende der 1950er-Jahre schließt sie sich dem Freiheitskampf der Algerier gegen die Kolonialmacht Frankreich an, muss aus Frankreich fliehen und lässt ihre Familie auf unbestimmte Zeit zurück. Ihre Biographie ist reich an „großer Geschichte“, und das heißt: reich an kleinen Entscheidungen mit großer Wirkung. Was treibt einen Menschen in den Widerstand? Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Welche Opfer fordert ein solches Leben?

Samstag, 24. September 2022

21:00 Uhr

30 Min | Keine Pause

Freies Werkstatt Theater

Zugweg 10
50677 Köln

Schauspiel
Ticketlink

aktuell keine weiteren Spieltermine veröffentlicht