verbleibende Buchungszeit

Vorschaubild © Literaturhaus Köln |Veranstaltungsbild © Literaturhaus Köln

Barbara Wiedemann: Ingeborg Bachmann | Max Frisch: Der Briefwechsel

Intime Mitteilungen und zugleich Weltliteratur: Rund 300 überlieferte Schriftstücke zwischen Ingeborg Bachmann und Max Frisch legen Zeugnis ab vom Leben, Lieben und Leiden eines der bekanntesten Paare der deutschsprachigen Literatur. Herausgeberin Barbara Wiedemann beleuchtet Editions- und Nachlassgeschichte des lang erwarteten Briefwechsels Wir haben es nicht gut gemacht (Piper/Suhrkamp). Christiane Nothofer und Robert Christott lesen Auszüge aus den Briefen. 

Mittwoch, 25. Januar 2023

19:30 Uhr

90 Min | Keine Pause

Literaturhaus Köln
Literaturhaus Köln

Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

Lesung
Hinweis

aktuell keine weiteren Spieltermine veröffentlicht