verbleibende Buchungszeit

Vorschaubild © Literaturhaus Köln |Veranstaltungsbild © Literaturhaus Köln

Leben im Iran: Faribā Vafī & Arash Alborz

In ihrem Erzählungsband An den Regen (Sujet Verlag) spiegelt die iranische Bestsellerautorin Faribā Vafī mit poetischer Sprache und präzisem Blick die intimen Alltagserfahrungen von Frauen, die versuchen, unabhängig von gesellschaftlichen Beschränkungen ihren eigenen Weg zu gehen. Über die Spannungen zwischen Tradition und Progressivität spricht sie mit Gerrit Wustmann. Jutta Himmelreich übersetzt das Gespräch. Arash Alborz stellt sein der iranischen Literatur gewidmetes Magazin dort vor.  

 

Veranstaltungspartner: free_human__ 

Donnerstag, 2. Februar 2023

19:30 Uhr

90 Min | Keine Pause

Literaturhaus Köln
Literaturhaus Köln

Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

Lesung
Hinweis

Credits

Autor:in Faribā Vafī / Arash Alborz
Übersetzung Jutta Himmelreich
Moderation Gerrit Wustmann

aktuell keine weiteren Spieltermine veröffentlicht