verbleibende Buchungszeit

Vorschaubild © Stephan Schmitz |Veranstaltungsbild © Stephan Schmitz

MONDPHASEN

von Sam Shepard

In MONDPHASEN treffen sich Ames und Byron nach Jahrzehnten wieder. Ames wurde gerade von seiner Frau, die er betrogen hat, zu Hause rausgeschmissen und hat verzweifelt Byron, seinen besten Freund aus alten Tagen, zu sich gerufen.  Jetzt sitzen sie irgendwo in der amerikanischen Provinz auf einer Veranda, trinken Whiskey und warten auf die bevorstehende Mondfinsternis. Doch die Befangenheit zwischen den beiden ist groß, und das Gespräch gerät immer wieder ins Stocken, nicht frei von Aggression und Misstrauen. Als „echte Männer“ können sie nur schwer Schwäche und Verletzlichkeit zulassen – geschweige denn zeigen oder zugeben. Doch der Alkohol löst die Zungen und die Geschichte nimmt eine überraschende Wendung... 

Während sich der Mond verfinstert, weil die Erde ihren Schatten auf ihn wirft, fühlt sich die Einsamkeit so unendlich an wie die Ewigkeit, und die Männer erkennen, dass sie nur noch den Anderen haben, um diese Einsamkeit zu teilen.

HIER geht es zum Trailer auf Youtube.

Literaturbearbeitung Freundschaft

Samstag, 24. September 2022

20:00 Uhr

65 Min | Keine Pause

GbR Mondphasen
Theater Tiefrot

Dagobertstraße 32
50668 Köln

Theater
Tickets

Credits

Schauspiel Bernhard Bauer / Axel Gottschick
Regie Michael Lippold
Musik Jens Düppe
Ausstattung Michael Lippold
Regieassistenz Lena Müller

aktuell keine weiteren Spieltermine veröffentlicht