verbleibende Buchungszeit

Literaturhaus Köln

Bereits im Jahr 1996 gegründet, bezog das Kölner Literaturhaus 2014 seinen heutigen Standort im „Haus Bachem“ in der Kölner Innenstadt. Seine Entstehung verdankt das Haus in erster Linie dem Engagement Kölner Bürger. Bis heute ist ein Verein Träger des Literaturhauses, das zusätzlich von der Stadt Köln bezuschusst wird.


Das Kölner Haus hat es sich auf die Fahnen geschrieben, dem Publikum lesenswerte deutschsprachige und internationale Literatur nahezubringen. Über 2.000 Autorinnen und Autoren waren bereits zu Gast. Nobelpreisträger wie Orhan Pamuk und Herta Müller, bedeutende Erzählerinnen wie Siri Hustvedt oder Judith Hermann, große Gelehrte wie Umberto Eco, Stars der Postmoderne wie Paul Auster sowie der Populärkultur wie Neil Gaiman und viele, viele mehr. Das Haus fördert die Lyrik und die Kölner Szene, untersucht Schreibprozesse und organisiert grenzübergreifenden Dialog, entdeckt die Dichtung ferner Länder und entwickelt stets neue Projekte.

Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

Spieltermine
Dienstag, 7. Dezember 2021
Montag, 13. Dezember 2021
Donnerstag, 20. Januar 2022
Sonntag, 23. Januar 2022
Freitag, 4. Februar 2022